Heimatpflegeverein Weisenbach e.V.

Generalversammlung 2022

Mit bewährter Vorstandschaft in die nächsten zwei Jahre

Bei der am Mittwoch, 4. Mai statt gefundener Mitgliederversammlung konnte Vorsitzender Michael Essig erfreulicherweise eine stattliche Anzahl von Mitgliedern begrüßen. 

Die letzte Mitgliederversammlung fand bedingt durch Corona im November 2019 statt. Nach der Begrüßung des Vorsitzenden wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. 

In seinem Bericht ging Michael Essig auf die „Historische Runde“ ein, die im November 2020 offiziell eröffnet wurde. Er gab einen Überblick über den Arbeitsaufwand des Vereins aber auch die Finanzierung durch das Leader-Programm, die Gemeinde, die Bürgerstiftung und den Anteil der Eigenmittel und bedankte sich besonders bei Joachim Gerstner, der die Webseite zur „Historischen Runde“ gestaltete. Mit ihm zusammen hat er auch ein historisches Kirchenfenster in mühevoller Kleinarbeit in den letzten Jahren restauriert. 

Schriftführer Rudolf Fritz zeigte die Aktivitäten in dieser Zeit auf: Hauptversammlung 2019 mit Vorstandswechsel von Roland Hürst zu Michael Essig, Frühjahr 2020 Stubenabend mit der Schauspielerin Iris Beiser „Erinnerungen an Heinz-Erhard“ und der Ernennung von Roland Hürst zum Ehrenvorstand. Trotz Corona wurden 10 Verwaltungsratssitzungen und mehrere Arbeitseinsätze durchgeführt.

Immer wieder finden in der Heimatstube Trauungen statt. Durch die Austeilung der Folder (Beschreibung mit Karte) des „Historischen Rundweges“ an alle Haushalte konnten 36 neue Mitglieder gewonnen werden und zahlreiche Spenden besserten die Vereinskasse auf. So beträgt die Mitgliedszahl derzeit 99 Personen. 

Der Kassenbericht von Karin Gluth für die Jahre 2020 und 2021 zeigte auf, dass sparsam gewirtschaftet wurde. Die Kassenprüfer Otmar Großmann und Friedbert Wörner konnten der Versammlung die Entlastung vorschlagen. Die Neuwahlen und die Entlastung der gesamten Vorstandschaft wurde durch Bürgermeister Daniel Retsch durchgeführt. Folgende Ämter wurden bestätigt: Vorsitzender Michael Essig, 2. Vorsitzender Saeed Amiri- Soltani, Schriftführer Rudolf Fritz, Kassiererin Karin Gluth, Beisitzer Adi Marxer, Monika Drews und Christian Bleier. Neu wirken als Beisitzer mit Joachim Gerstner und Ela Rhein- Hürst. Als Kassenprüfer wurden gewählt Friedbert Wörner und Gottfried Lang. 

Bürgermeister Retsch bedankte sich für die Arbeit des Vereins und schlug vor den „Historischen Rundweg“ mit einer Aktion nun auch offiziell für die Bevölkerung zu eröffnen. Bei der Vorschau für 2022 wurde ein Halbtagsausflug zum neu eröffneten Heimatmuseum in Ottersweier mit in die Planung aufgenommen.

In den nächsten Vorstandssitzungen wird auch über die Durchführung des Kelterhocks, Tag des offenen Denkmals und des Stubenabends beraten. Weiterhin stehen Instandhaltungsarbeiten in der Heimatstube an. Ein Arbeitskreis soll sich mit dem Filmvermächtnis von Paul Krieg befassen. Ela Rhein- Hürst hat dieses Material gesichert und ist mit der Sichtung beschäftigt. Michael Essig schloss die Sitzung und bedankte sich bei allen Anwesenden für das Interesse an der Arbeit des Vereins.

Kontakt

Michael Essig
Leimengrübstraße 9
76599 Weisenbach
Tel. 07224.7372

kontakt@heimatstub.de

Gemeinde Weisenbach

Heimatpflegeverein Weisenbach e.V. © 2021